Davos, 5. Juli 2014

Zwei Tagessieger beim volkstümlichen PRIX WALO-Sprungbrett am Eidg. Jodlerfest Davos/Klosters 

DIÄ GÄCHCHÄ aus Untereggen SG, gewinnen in der Sparte Ländlerkapelle

GESCHWISTER MONNEY aus St. Antoni FR, holen sich den Sieg in der Sparte Jodel

Am Samstag, 5. Juli 2014, fand am 29. Eidg. Jodlerfest Davos/Klosters das PRIX WALO-Sprungbrett, in den Sparten Jodel und Ländlermusik, statt.

Der Ansturm des Publikums war gross, das Party-Festzelt füllte sich in kurzer Zeit. Das Niveau der Darbietungen der Schweizer Nachwuchskünstler beim volkstümlichen PRIX WALO-Sprungbrett in Davos war ausgesprochen abwechslungsreich. Die Künstler boten den 800 begeisterten Zuschauern tolle Jodeldarbietungen und Ländlermusik vom Feinsten.


Präsentation

Download Bild
Monika Kaelin und Sepp Trütsch

Showact

Yasmine-Mélanie und Chanelle
Yasmine-Mélanie und Chanelle
Monika Kaelin und Franz Stadelmann
Franz Stadelmann
Bündner Ländlermix
 

 

 


Alle Teilnehmer

Alle Teilnehmer

Tagessieger Sparte Jodel

Jodelduett Geschwister Monney
Jodelduett Geschwister Monney

Weitere Teilnehmer

Jodelterzett Geschwister Moser
Kinderchor Ammler Bergspatzä
Solojodlerin Madlene Husistein
 

Tagessieger Sparte Ländlerkapellen

Diä Gächä
Diä Gächä

Weitere Teilnehmer

Moränen Örgeler

Jury

Jury

V.l.n.r:

Franz Stadelmann Jodler, Dirigent, Komponist, Gewinner PRIX WALO 2011

Manuela Grabner Mitglied SSS

Bruno Brot Musiker, Bündner Ländlermix

Jürg Bernauer Jurybeauftragter, Berni Event, Mitglied SSS

Peggy Kieser, Gesangsexpertin

Yasmine-Mélanie Sängerin, Mitglied SSS.



id 1190