Geschichte

Seit dem Jahre 1974 bietet die Show Szene Schweiz mit dem PRIX WALO-Sprungbrett / KLEINER PRIX WALO dem Schweizer Shownachwuchs Gelegenheit, unter professionellen Bedingungen vor einem grossen Publikum aufzutreten. Bei diesen Anlässen werden die Darbietungen von jungen Nachwuchs-Showtalenten von einer Fachjury beurteilt.


SPARTE Gesang:
Pop, Rock, Jazz, Blues, Klassik, Schlager, Dance, DJ, Hip Hop

SPARTE Band:
Pop, Rock, Blues, Jazz, Country, Swing, Dance, Hip Hop

SPARTE Volksmusik:
Ländlerkapellen, Musiker/in

SPARTE Jodel:
Solo-Jodler/in, Jodler-Formation

SPARTE Special Act:

Kabarett, Comedy, Variété, Tanz


Die besten Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den jährlichen PRIX WALO-Sprungbrett- Veranstaltungen qualifizieren sich jeweils für das Finale Ende Jahr, dem Best of PRIX WALO-Sprungbrett mit der Verleihung KLEINER PRIX WALO. Die Gewinner KLEINER PRIX WALO treten, nebst den erfolgreichsten nationalen Künstlern, anlässlich der jährlichen glamourösen Galafeier PRIX WALO innerhalb der Star TV-Livesendung auf.     

Ziel des Vereins Show Szene Schweiz ist es,  die Schweizer Showbranche im Allgemeinen und den Künstlernachwuchs im Unterhaltungssektor im Besonderen zu fördern. Der Verein ist nicht gewinnorientiert und der Vorstand arbeitet ehrenamtlich. Die Show Szene Schweiz setzt sich aus Unterhaltungskünstlern, Vertreterinnen und Vertretern von Managements, Agenturen, Veranstaltern, Fachverbänden, Produzenten und Fachjournalisten, Tonträgerverlagen und -vertrieben, Vertretern von Radio und TV zusammen. Die Show Szene Schweiz hat mit ihren Aushängeschildern PRIX WALO, KLEINER PRIX WALO und PRIX WALO-Sprungbrett einen sehr hohen Stellenwert in der Öffentlichkeit.