38. PRIX WALO

13. Mai 2012, MythenForum Schwyz

Ein Sonnen-Sonntag im MythenForum Schwyz und Heimspiel für die Schwyzerin Monika Kaelin. Sie hatte diese Galaveranstaltung massgeblich mit auf die Beine gestellt und dafür gesorgt, dass die PRIX WALO-Verleihung im Kantonshauptort mit einem Knall begann. Und das ist wörtlich zu nehmen. Eine Handvoll Peitschenknaller liessen ihr Gerät über den Köpfen der über 700 Gäste zischen und knallen. Da zog so manchen sein edles Haupt ein.  Und danach kam’s noch lauter. Rund 30 Mannsbilder liessen schwere Glocken bimmeln: Die Schwyzer Greifler eroberten friedlich Schritt für Schritt die Bühne. Das sei eine einmalige Sache, hier vor dem Publikum und Kameras aufzutreten, meinte einer der jungen Vertreter dieser traditionellen Zunft. Die fixen Kameraleute von Star TV waren hautnah dran, ihnen entging kein falscher Schritt, keine Lachen, keine Träne. Und  so konnte man vor Ort und daheim vor dem Bildschirm, dank Paul Graus Star TV, erleben wie Beny Rehmann mit dem EHREN-PRIX WALO und Patricia Boser mit dem Publikumspreis geehrt wurden.




Die Sieger des 38. PRIX WALO


EHREN-PRIX WALO

Beni Rehmann

Publikumsliebling

Patricia Boser

Sparte Pop/Rock

77 Bombay Street

Sparte Country

C.H.

Sparte Jodel

Vreny und Franz Stadelmann

Sparte Newcomer

Bastian Baker

Sparte Kabarett/Comedy

Michael Elsener

Sparte Bühnenproduktion

Mummenschanz

Sparte Filmproduktion

Der Verdingbub

Sparte TV-Produktion

Happy Day

Sparte Schauspieler

Beat Schlatter